S
c
h
n
e
l
l
s
u
c
h
e

Solaris 55

16 Meter voller Ästhetik und Funktionalität!

Die Solaris 55 wurde entwickelt, um auch die anspruchsvollsten Kunden, die hohen Wert auf Leistungssegeln, auch mit reduzierter Besatzung legen, zu befriedigen. Unsere hauseigene technische Abteilung arbeitet seit vierzehn Monaten zusammen mit dem Schiffbauingenieur Javier Soto Acebal an der detaillierten Feinabstimmung dieses Projekts, damit die 55er zum Spitzenmaßstab im Bereich der 16 Meter Yachten in Bezug auf Ästhetik und Funktionalität wird.

Zu den wichtigsten Eigenschaften der Solaris 55 gehören: 

  1. Der Hochleistungs-Rumpfriss mit der maximalen Breite achtern so wie auf modernen Ocean Racern üblich.

  2. Die hohe Stabilität und aufrichtendem Moment wird durch den Rumpfriss und durch den gusseisernen Finkiel mit Bleibombe und einem Ballast Anteil von mehr als 40% erzielt.

  3. Das Layout des laufenden Guts und der Bedienungsleinen, die bequeme Erreichbarkeit der Winschen für den Steuermann und die selbstwendende Fock gewährleisten einfaches und sicheres Handling des Bootes auch bei kleiner Besatzung und bei Langstreckenfahrten.

  4. Die Staumöglichkeiten sind sehr groß, einschließlich eines Stauraums für die Rettungsinsel an Deck, die Gasflasche und Schließfächer für das Werkzeug. Es gibt auch eine breite Dinghi Garage mit ausklappbarer Badeplattform und Zugang vom Deck.

  5. Die innere Ausstattung ermöglicht dank der großzügigen Stauräume und anderer Annehmlichkeiten, die man sonst nur auf größeren Yachten findet, eine längere unabhängige Zeit vor Anker, ohne die Notwendigkeit von der Versorgung im Hafen abhängig zu sein. Alle drei Kabinen sind mit eigenem Badezimmer ausgestattet. Zusätzlich zu den zwei Optionen für die Master-Kabine (mit zentralem Inselbett oder seitlichem Doppelbett), kann die Steuerbord-Achterkajüte mit zwei große Einzelbetten oder mit einem Doppelbett ausgestattet werden. Sie kann von Volumen- und Staumöglichkeiten her als zweite Masterkabine dienen. Im Bug ist es möglich, entweder eine Crewkabine, ausgestattet mit WC und Waschbecken oder einen großen Segelstauraum mit Regalen und Schubboxen zu wählen.

  6. Für die Sicherheit bei allen Wind- und Seebedingungen sorgt die exklusive Bautechnik von Solaris, bei der alle Elemente wie Spanten, Püttings und Möbel fest am Rumpf und Deck mit Laminat verbunden und nicht mit Füllstoffen und Silikon verklebt sind.

Klicken Sie hier für den Testbericht der Yachtrevue: Solaris 58

Ihr Interesse ist geweckt? Sie möchten die Yacht probesegeln oder noch mehr Informationen? Teilen Sie uns Ihre Wünsche mit, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


© dieHomepage 2017